2018-11-07 - T.E.A.M. Field Medic Unit

2018-11-07 - Rückblick 2018

Ein ereignisreiches Jahr liegt hinter den Mitgliedern der Field Medic Unit.
Durch die T.E.A.M.-eigenen Sanitäter, die in Zusammenarbeit mit der ME Paintballfabrik, alle dortigen Events absichern, wurden insgesamt rund 216 „Dienststunden“ erbracht. Neben kleineren Versorgungen von Schürfwunden und Mückenstichen gab es auch mehrere größere Verletzungen zu behandeln:

1 Brandwunde an der Hand
2 Luxationen des Knie
2 Brücke des Sprunggelenks
1 Luxation der Schulter
1 Große Platzwunde im Gesicht

Es wurde in allen Fällen durch T.E.A.M.-Medics erweiterte Erste Hilfe geleistet. In sechs Fällen erfolgte die Anforderung eines Rettungswagens, in einem Fall auch die eines Notarztes zur Gabe von Schmerzmittel. Alle Betroffenen profitierten von der kurzen Zeit bis zur Versorgung und dem hohen Ausbildungsstand der T.E.A.M. Field Medic Unit.

Als Besonderheit betreuten wir dieses Jahr auch die TV Sendung "Hart, Härter, Höllencamp", auf dem Gelände der Paintballfabrik sowie verschiedenen angrenzenden Drehorten im Westerwald. Zur Absicherung von Personal und Kandidaten wurden innerhalb weniger Wochen Sanitätsdienste in einem Umfang von ca. 290 Stunden ("rund um die Uhr") bereit gestellt. Auch dieser Einsatz war reich an Versorgungsleistungen. So mussten u. a. mehrere Brüche und Bänderrisse versorgt werden.

Auch im nächsten Jahr sind wir wieder für euch da getreu dem Motto: „Lieber haben und nicht brauchen, als brauchen und nicht haben“.

Man trifft sich!!!

 

2017-11-17 - Gründung

Am 17.11.2017 konnte nach ca. einem Monat Vorbereitung die "T.E.A.M Field Medic Unit" gegründet werden. Zusammen mit "Massiv Entertainment" und der "Paintballfabrik" ist dies ein ehrenamtlicher Service, der bei Events und größeren Veranstaltungen angeboten wird, um bei Verletzungen unmittelbar vor Ort helfen und die Spieler optimal versorgen zu können. Die Mitglieder der Medic Unit bringen es zusammen auf 15 Jahre Rettungsdienst-Erfahrung, sodass eine qualifizierte Erst-Versorgung sichergestellt ist. Neben kleineren Wundbehandlungen auf dem Feld, ist es die wichtigste Aufgabe unserer Medic Unit, im Falle von Not-und Unfällen Erste Hilfe zu leisten und ggf. einen benötigten Rettungs-oder Krankenwagen anzufordern. Vor Ort übernehmen wir die Betreuung bis der reguläre Rettungsdienst eintrifft und unterstützen diesen, insbesondere bei Einsätzen im bewaldeten Teil des Geländes. Wir sind mit einem Notfallrucksack inklusive Schienungsmaterial, Verbänden und Messgeräten für den Kreislauf ausgestattet. Auch ein Tragetuch gehört zu unserer Ausrüstung. Während der Anwesenheit auf dem Spielfeld integrieren wir uns entweder in den Spielbetrieb oder unterstützen den Veranstalter bei der Abwicklung des Events.

Die ersten beiden Einsätze (u. a. Weihnachts-Special am 17.12.) verliefen zum Glück ohne besondere Zwischenfälle, aber sollten Sie gebraucht werden, sind Doc, Rambo, Rob T., Gunny, Toro und Aaron am Start.

Viel Spaß beim Spiel!!!

www.tactical-emergency.de

 
 
Impressum